Digitales Fieberthermometer mit drahtloser Übertragung der Daten vorgestellt


Die Firma Vicks ist eine der weltweiten Marken von Procter und Gamble und firmiert in Deutschland unter dem Namen „Wicks“, allen Müttern bestens bekannt für die mentholhaltigen Einreibesalben.

Vicks hat nun das nach eigenen Angaben erste digitale Fieberthermometer vorgestellt, das die Ergebnisse per Bluetooth an eine für Apple und Android verfügbare App auf das Handy übertragen kann. Die Verfügbarkeit in Dutschland scheint schwierig zu sein, der deutsche Amazon Store führt das Gerät nicht, im englischen Amazon Store ist es zwar gelistet, aber nicht lieferbar. Über den Vicks eigenen Shop kann man es aber offenbar bestellen. Dort kann man auch die Bedienungsanleitung als pdf herunterladen.

Das Produkt zielt auf Kinder, wie man unzweifelaft am Aufbau der App sehen kann. Dennoch sind auch darüber hinaus gehende Anwendungen denkbar. Die App speichert Profile mehrerer Personen und erstellt Kurven mit Temperaturverläufen. Etwaige Symptome oder Notizen kann man zusätzlich eingeben.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: