Details zum Hypercom Kartenterminal


Nach einem längeren Telefonat mit Hypercom stellte mir die Firma einige zusätzliche Informationen zur Verfügung, die ich an dieser Stelle den Lesern nicht vorenthalten möchte. Die E-mail bestätigt noch einmal, dass das Gerät nicht etwa erweiterbar ist in Bezug auf die HBA slots,  sondern in verschiedenen Varianten verfügbar sein wird.

Wie versprochen anbei noch ein „paar“ zusätzliche Informationen, [……}.

1.) Allgemeine Informationen zum Basisrollout Nordrhein und zu den Kartenterminals:
http://www.kvno.de/mitglieder/itidprax/lese-egk/index.html
http://www.kv-telematik.de/index.php?id=113

2.) Deutsche Homepage zur medline Familie:
www.medline.hypercom.com

3.) Kompatibilitätsliste der uns bekannten Primärsysteme:
https://www.medline-online.com/produkte/medcompact/kompatibilitaet.html

4.) Treiber und Testprogramm (medView) zum medCompact
(Zur Info, medCompact bietet funktionierende Treiber für Windows, Linux und MAC. Unter Linux und MAC werden keine Adapter benötigt, das Gerät kann dort direkt mit V.24 oder USB an das Primärsystem angeschlossen werden.)
https://www.medline-online.com/support/medcompact.html

5.) Partner, die unser medCompact im Angebot haben:
http://www.ehealth-bcs-terminals.de
http://www.minitec-btd.de/index.php?page=140
https://www.medisign.de/partner/telecash/05homepage/index.html?source=apobank
http://www.sanitascard.de/
http://www.smdata.de/gesundheitskarte/index.html
http://www9.wirecard.com/kartenterminal/medCompact.html

6.) Einige Erfahrungsberichte/Installationsbeschreibungen:
http://www.psyprax.de/
http://www.jakobsmeyer.org/pageID_7071044.html (Die CD ist auch schon verfügbar.)
http://resmedicinae.sourceforge.net/manuals/apwlin/ch06s10.html
http://www.ehealth-bcs-terminals.de/66-0-NoName.html
http://www.computer-konkret.de/viomatrix/imgs/pdf/mappe_14_systemvoraussetzungen.pdf (Nach medCompact suchen.)

7.) Alles was man zu Spezifikationen lesen möchte:
www.ct-api.de
http://www.teletrust.org/projekte/sicct/
http://www.teletrust.org/publikationen/spezifikationen/mkt/
http://www.gematik.de/(S(0ljgs445qzodl355a5ldxt55))/Uebersichtsseite_Release_0_5_2.Gematik (Basisrollout)
http://www.gematik.de/(S(fyf1wr45rcnnta3hwhjpb12h))/Uebersichtsseite_Release_2_3_4.Gematik (Aktuellester Stand – Online – Konnektor)

8.) Sicherheitspapier – Gematik (Gläsener Patient???)
http://www.gematik.de/upload/gematik_whitepaper_sicherheit_3571.pdf

9.) Zulassungsseite Hypercom Kartenterminals – Gematik
http://www.gematik.de/(S(cdiz0zilqw122sn4fmclvbjf))/Zulassungsverfahren___Kartenterminals___Hypercom.Gematik

Ansonsten noch einmal die Antworten auf Ihre Fragen, schnell zusammengefasst:

In der Standartausführung 2Slot, das es bislang ausschließlich zu kaufen gibt, sind 2 Kartenleser für große Chipkarten und 3 Kartenleser für kleine Chipkarten vorhanden.
Ein 1Slot Gerät wird es in absehbarer Zeit auch zu kaufen geben.
Die 5 Slot und 9 Slot Varianten sind bislang noch nicht verfügbar, sollten aber für den SICCT (Konnektor) Start auf jeden Fall zu bekommen sein.

Das Gerät ist dann in diesen Varianten erhältlich: 1Slot, 2Slot, 5Slot, 9Slot.
(Es kann nicht von einem 2Slot zu einem 5Slot erweitert werden. (Missverständlich im Datenblatt erläutert!)

Das Gerät hat einen LAN Switch, V.24 (Seriell), USB Master und USB Slave Anschlüsse / Schnittstellen.

Gerät hat EAL3+ Zulassung des BSI und berichtigt zur Signatur.
Die geplante Signatur (Doctor2Doctor) bei der KVNO muss mit einer Software, die mit unserem medCompact zusammenarbeitet, integriert werden. (Konkrete Planungen sind mir hier noch nicht weiter bekannt.)

Update von BCS auf SICCT (Konnektorversion). Wir stellen dann dem Kunden ein Programm (medLoader) zur Verfügung der unter Windows, MAC und auch Linux den Softwareupload problemlos möglich macht. (Achtung hierzu ist die Adminstrator-PIN nötig, die der Kunde bei Erstinbetriebnahme eingeben muss. Diese also bitte nicht vergessen!)

Komfortsignatur – Diese befindet sich immer noch in der Entwicklungsphase, finale Spezifikationen sind noch nicht verfügbar.
Komfortsignatur ist für den Basisrollout irrelevant.
Wir werden durch unseren USB Anschluss flexibel reagieren, sobald es hier endgültige und zertifizierbare Lösungen gibt.

Im einzelnen ergeben sich einige kleine Details, in denen das Gerät hervorsticht:

Großes helles gut lesbares Display -> Dies wird gerade in Online Betrieb interessant, wenn dann auch Patienten mit diesem Gerät arbeiten müssen.

Große Tasten -> Auch hier ist der Online Betrieb im Fokus. Mann kann nicht davon ausgehen, dass Patienten Geräte mit kleinen Tasten richtig bedienen können. (Kennt man ja schon vom Handy, die Tasten sind so klein geworden, dass man sie entweder nicht trifft, oder gleich 2 Tasten auf einmal drückt.)

Beide Obere Punkte -> Barrierefreiheit insgesamt.

Kabel – Zugentlastung. (Das betrifft Erfahrungen in den SICCT Testregionen. Die Geräte müssen natürlich im Praxisbetrieb viel aushalten. Hier sollte man wirklich darauf achten, dass die Kabel nicht einfach direkt vom Gerät weggehen. Kabelbrüche, Platinenabbrüche usw. sind schnell die Folge und die Geräte müssen dann frühzeitig erneuert werden.)

Lightguide -> Hell erleuchteten Einfügeschacht für eGK / KVK. (Barrierefreiheit / Bedienerfreundlichkeit.)

HBA Steckbar von oben – Einhandbetrieb des Terminal möglich. Seitliche Einschübe für den  HBA bedeuten, dass
1.) dieser Platz neben dem Terminal reserviert ist
2.) nicht mehr mit einer Hand schnell bedient werden kann.

Erhabene Symbole auf den Tasten. -> Barrierefreiheit.

Funktionskontrolle: Mit einem Blick in die Symbolleiste sehen Sie den Zustand des Gerätes / der Karten. (Supportfreundlich.)


Eine Antwort

  1. Danke für die interessante Zusammenstellung. Da haben sie sich wirklich sehr viel Arbeit gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: