SCM Microsystems – eHealth 200 BCS


scm_b-w_1

Das Chipkartenterminal eHealth200 BCS wird sowohl für die aktuelle Krankenversichertenkarte als auch für die zukünftige Gesundheitskarte verwendet.

Besonderheiten des SCM eHealth200:

  • Das eHealth200 wird standardmäßig über USB angeschlossen. Dafür ist notwendig, dass es mit dem Praxisverwaltungsprogramm kompatibel ist, da es ohne die Einbindung des Gerätespezifischen Treibers nicht erkannt werden kann.
  • Das SCM eHealth200 ist in den Farbvarianten schwarz/silber und weiß/silber erhältlich.
  • Das eHealth200 verfügt über ein großes, grafisches, beleuchtetes Display
  • Das eHealth200 ist mit einem LAN-Switch ausgestattet.Abmessungen: 217 mm x 122 mm x. 74 mm (T x B x H)
  • Das Gerät scheint nicht über einen seriellen Anschluß zu verfügen

Eine Antwort

  1. […] über mich Die neuen Kartenterminals – Überblick SCM Microsystems – eHealth 200 BCSDigitale Bilddaten im Münchener Universitätsklinikum rechts der IsarDas Antragsverfahren zum neuen […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: