Mobiles, GEMATIK zugelassenes eGK Lesegerät: ZEMO VML-GK1 Version 1.06


zemo-mobil

Als weiteres mobiles Endgerät wird das Zemo VKL-GK1 angeboten.  An dieses Gerät läßt sich direkt ein Drucker anschließen. So heißt es im Datenblatt:

An das VML-GK1 lassen sich u.a. Epson Nadeldrucker entweder seriell oder überden Seriell-Parallel-Adapter anschließen. So können Sie direkt Kassen-Formularköpfe bedrucken.

weiterhin heisst es:

Das ZEMO-VML-GK1 liest alle Krankenversichertenkarten und auch die neue Gesundheitskarte (Basisrollout). Da es über 3 Kartenleserslots und ein Grafikdisplay verfügt, ist es vorbereitet zur Migration auf die 2. Stufe der Gesundheitskarte. (Eine endgültige Spezifikation liegt hierfür nicht vor.)

Da es sich ohne Umstellung auch stationär betreiben läßt, ist es für kleine Praxen, die wenig Rezepte ausstellen, z.B. psychotherapeutische Praxen oder ähnliche Praxen  interessant, die bislang auch nur mit einem mobilen Gerät gearbeitet haben und keine online Abrechnung durchführen.

Einen sehr schönen Vergleich der bekannten mobilen Geräte finden Sie hier (weiter unten auf der Seite). Liest man den Vergleich genau, scheint das ZEMO das ausgefeiltere Gerät zu sein.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 25 Followern an

%d Bloggern gefällt das: